Gemeinde Disentis/Mustér


Im oberen Teil der Surselva auf 1’150 m.ü.M. liegt Disentis, am Ausgangspunkt der Pässe Oberalp und Lukmanier. Disentis hat rund 2’200 Einwohner und das Gemeindegebiet umfasst 9108 ha. Davon sind knapp 2 % bewohnt. Die Amtssprache ist romanisch. Sie wird von mehr als 80 % der Einwohnerschaft gesprochen.

Der Tourismus mit vielen Dienstleisungsbetrieben (Bergbahnen, Hotels, grosses Sport- und Kulturzentrum) sowie diverse Gewerbe- und Industriebetriebe (z.B. Distec, Zai) sind für Disentis von existenzieller Bedeutung. Von regionaler Wichtigkeit ist das Benediktinerkloster mit seinem Gymnasium, welches schweizweit einen ausgezeichneten Ruf geniesst. Nebst der Zusammenarbeit mit Sedrun im Tourismusbereich wird die Kooperation mit der Surselva und der Region San Gottardo vorangetrieben.

Disentis in Zahlen

Einwohner: 2‘200
Haushaltungen: rund 900 Einheimische und knapp soviele Zweitwohnungen
Arbeitsplätze: rund 1‘200
Gemeindegebiet: 9‘108 ha
Höchster Punkt: 3‘614 m.ü.M Piz Russein (Tödi)
Tiefster Punkt: 969 m.ü.M. Madernal
Vereine: rund 50 Vereine (Kultur und Sport)

Kontakt
Gemeindeverwaltung Disentis/Mustér
Via Cons 2
7180 Disentis/Mustér
Tel. 081 920 36 36
Fax 081 920 36 37
E-Mail: admin@disentis.ch
Web: www.disentis.ch

Lageplan:

Größere Kartenansicht

Aktuelle Immobilien:
Wohnung oder Haus mieten in Disentis/Mustér
Wohnung oder Haus kaufen in Disentis/Mustér
Ferienwohnungen im Kanton Graubünden